Umfassende Wissensdatenbank zum Thema Online Casinos - DONBONUS.net

Hier findest Du alle notwendigen Informationen rund um das Thema Online Casino. Aspekte wie Sicherheit, SeriositĂ€t und vieles mehr erwarten Dich hier. Unsere Wissensdatenbank befindet sich noch in der Aufbauphase und ist demnach nicht vollstĂ€ndig. Es wird jedoch stetig um weitere Informationen ergĂ€nzt. Du kannst uns auch gerne Themen zukommen lassen, die Dich besonders interessieren. Schreibe uns dazu ĂŒber das Kontaktformular an und wir werden eruieren, ob Dein gewĂŒnschtes Thema in die Wissensdatenbank passt.

Hinweis: Über die Suchfunktion (STRG + F) Deines Browsers lassen sich Deine gewĂŒnschten Begriffe direkt finden.

Die Auszahlungsquote im Detail (Beispiel)

GrundsĂ€tzlich muss, um die Auszahlungsquote und damit die möglichen Gewinne bestimmen zu können, die Wahrscheinlichkeit aller möglichen Kombinationen berechnet werden. Als Beispiel nehmen wir zunĂ€chst das mitunter beliebteste und seit ĂŒber 400 Jahren existierende Tisch-GlĂŒcksspiel – Roulette!

Bei Roulette gibt es 37 verschiedene mögliche Kombinationen, da das Roulette Rad aus 37 Feldern besteht. Hierbei sind 18 Zahlen „schwarz“ und 18 „rot“. Das 37 Feld ist die „0“, „Zero“ oder der „Nullpunkt“ und hat in der Regel eine grĂŒne Farbe. Setze ich nun auf eine Zahl, erhalte ich das 36-fache meines gemachten Einsatzes zurĂŒck, wenn diese Zahl gewinnt. Allerdings betrĂ€gt die Wahrscheinlichkeit nicht 1:36, sondern 1:37! Angenommen ich wĂŒrde diesen Vorgang unendlich oft wiederholen und auf eine Zahl wetten, dann gewinnt die Bank ziemlich genau 1/37 (dies entspricht 2,7%).

Nur einige wenige Runden können dieses Ergebnis nicht exakt abbilden, da natĂŒrlich auch „GlĂŒcksstrĂ€hnen“ oder „PechstrĂ€hnen“ vorkommen. Aber je mehr Runden wir spielen, desto nĂ€her liegt der Hausvorteil am erwarteten Wert von 2,7%. Somit wird die theoretische Auszahlungsquote (RTP) in Höhe von 97,3% (100% – 2,7% = 97,3%) immer wahrscheinlicher, je mehr wetten wir platzieren. Den Roulette Guide findest Du ĂŒbrigens hier.

Spielautomaten sind hingegen etwas komplexer, da es aufgrund der Anzahl an verschiedenen Walzen und Symbole Millionen verschiedene AusgĂ€nge/Kombinationen gibt. Die Gewinn-Ausreißer sind ebenfalls viel extremer als beim Roulette. Hinzu kommt, dass die meisten Online Casinos teilweise ĂŒber 3000 unterschiedliche Slots von vielen verschiedenen Providern im Programm haben. Und diese haben oftmals unterschiedliche Auszahlungsquoten und VolatilitĂ€ten. Die Vielfalt ist extrem!

Wette ich beispielsweise 1000 Mal fĂŒr jeweils 1€ auf Rot oder Schwarz, dann wird das Endergebnis (höchstwahrscheinlich) relativ nah an 970€ (circa 97% RTP) liegen. Analog zum obigen Beispiel kann nach 1000 Spins fĂŒr jeweils 1€ an einem Online Slot von wenigen hundert € – bis x-tausend € alles dabei sein. Allerdings kann es bei Slots durchaus vorkommen, dass bei hunderten Spins (Umdrehungen) kein „nennenswerter“ Gewinn erscheint.

Das obige Beispiel soll verdeutlichen, dass die tatsĂ€chliche Auszahlungsquote sich immer weiter der theoretischen Auszahlungsquote nĂ€hert, je mehr Spieler in einem Casino spielen! Selbst große Online Casinos wie Lapalingo, LeoVegas oder Wildz unterliegen gewissen „Schwankungen“ hinsichtlich der RTP von einzelnen Spielen. Schwankungen im Bereich von 92% bis ĂŒber 100% sind hierbei nicht unĂŒblich. Es kann tatsĂ€chlich vorkommen, dass Slots partiell mehr auszahlen als sie eingenommen haben. NatĂŒrlich stellt dies kein „gĂ€ngiges respektive normales“ Verhalten dar und ist eher die Ausnahme. Auf lange Sicht wird sich der Wert Richtung theoretischer Auszahlungsquote definitiv normalisieren.

Hinweis: Die GlĂŒcksspielregulierungsbehörden schreiben eine RTP-Untergrenze fest. Laut der Malta Gaming Authority, die Aufsichtsbehörde welche all unsere Partnercasinos unterliegen, betrĂ€gt die MindestausschĂŒttungsquote 92%. Trotzdem haben die meisten Spiele eine RTP zwischen 95% und 97%. Somit kann die Auszahlungsquote zwischen den einzelnen Online Casinos schwanken. Aus diesem Grunde kann es sich unter UmstĂ€nden lohnen die Casinos miteinander zu vergleichen. Ein seriöses Online Casino sollte seine AusschĂŒttungsquote fĂŒr jeden Slot stets offen und transparent darstellen. NĂ€here Informationen zum Thema schwankender RTP findest Du hier (Abschnitt „Was bedeutet RTP“)!

Die Verifizierung im DetailWoher stammt der Begriff?

Der Ursprung des Wortes „Verifizierung“ oder „Verifikation“ kommt aus dem Lateinischen und setzt sich aus den Wörtern veritas = „Wahrheit“ und facere = „machen“ zusammen. Im Grunde wird von einem Nachweis gesprochen, der einen vermuteten oder behaupteten Sachverhalt bestĂ€tigt.

Warum muss eine Verifizierung durchgefĂŒhrt werden?

Das Online Casino muss demnach nachweisen und sicherstellen, ob der angemeldete Spieler auch tatsÀchlich derjenige ist, der er behauptet zu sein. Dies wird oftmals auch als KYC (Know-Your-Customer) bezeichnet.

Jedes von der MGA lizenzierte Online Casino verpflichtet sich, die hinterlegten Daten der angemeldeten Spieler akribisch zu prĂŒfen und fĂŒhrt dementsprechend eine solche Verifikation durch. Aufgrund von Bestimmungen ist die Malta Gaming Authority dazu verpflichtet, die Funktionsweise aller ihrer Lizenznehmer zu ĂŒberwachen.

Wann werden Verifizierungsdokumente benötigt?

Eine einheitliche und gemeingĂŒltige Antwort gibt es auf diese Frage nicht, da es von Casino zu Casino variiert und demnach unterschiedlich ausfallen kann. Ebenso können die Online Casinos, je nach Jurisdiktion, zu unterschiedlichen Phasen von den Aufsichtsbehörden dazu verpflichtet werden, die IdentitĂ€t der Spieler zu ĂŒberprĂŒfen. Nachfolgendes Beispiel soll diesen Sachverhalt verdeutlichen.
Die UK Gambling Commission (UKGC) in Großbritannien verlangt eine Verifikation teilweise bereits vor der ersten Einzahlung oder spĂ€testens 24 Stunden nach dieser. Die Malta Gaming Authority (MGA) hingegen, fordert eine Verifikation erst bei getĂ€tigter Auszahlung.

Wie bereits in den FAQ zum Thema der Verifikation geschrieben, muss spĂ€testens ab einem kumulierten Auszahlungsbetrag von 2.300€ ein IdentitĂ€tsnachweis erbracht werden. Unsere Erfahrungen zeigen jedoch, dass die Online Casinos sehr hĂ€ufig und unabhĂ€ngig von der gewĂŒnschten Auszahlungshöhe, die IdentitĂ€tsĂŒberprĂŒfung vollziehen. Bedingt durch dieses Vorgehen der Online Casinos kann es mitunter zu kleineren Verzögerungen bei der ersten Auszahlung kommen.

Wie ist der Verifizierungsablauf?

Nach Auszahlungsbeantragung wird automatisch eine E-Mail an die vom Spieler hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet. In dieser E-Mail wird der Spieler dazu aufgefordert, die notwendigen Dokumente per E-Mail zu schicken oder sie entsprechend in der KontoĂŒbersicht hochzuladen. Gelegentlich kann es eine gewisse Zeit dauern, bis die E-Mail versendet wird. Unser Rat ist es, sofern möglich, sich unmittelbar nach der Registrierung zu verifizieren und bereits vor Spielbeginn die erforderlichen Dokumente in den Kontoeinstellungen hochzuladen. Falls eine frĂŒhzeitige Verifizierung nicht möglich ist, muss darauf gewartet werden, bis das Online Casino einen kontaktiert.

Welche Dokumente werden benötigt?

Analog zum Verifizierungszeitpunkt, haben die Online Casinos auch hier verschiedene Vorgaben zum Einreichen der benötigten Dokumente. In einigen Online Casinos werden nur Fotos akzeptiert, welche nicht zuvor bearbeitet wurden. Dies kann fĂŒr den Spieler unter UmstĂ€nden etwas unangenehm werden, insbesondere dann, wenn der Kontostand ersichtlich ist. Ein Großteil der Online Casinos billigt jedoch geschwĂ€rzte und damit bearbeitete Fotos von KontostĂ€nden. Nur sehr wenige GlĂŒcksspielanbieter verlangen originale und vollstĂ€ndige BankauszĂŒge (beispielsweise im PDF-Format).

FĂŒr die persönliche Identifizierung wird eines der nachfolgenden Dokumente benötigt:

  • GĂŒltiger Personalausweis (Vorder- und RĂŒckseite)
  • GĂŒltiger FĂŒhrerschein (Vorder- und RĂŒckseite)
  • GĂŒltiger Reisepass

FĂŒr die Adressverifizierung wird eines der nachfolgenden Dokumente benötigt. Dieses Dokument muss innerhalb der letzten 3 Monate ausgestellt worden sein. Die Online Casinos akzeptieren das Dokument jedoch nur, wenn der Name sowie die Adresse vollstĂ€ndig ersichtlich sind.

  • Bankauszug
  • Telefon- oder Handyrechnung
  • Rechnung eines Versorgers (z.B. Wasser- oder Stromrechnung)
  • Meldebescheinigung der Gemeinde/Behörde
  • Letzter Steuerbescheid

Die Online Casinos unterliegen immer strengeren Auflagen der Aufsichtsbehörden, da es in der Vergangenheit zunehmend Probleme mit GeldwĂ€sche gab und Spieler unter anderem gestohlenes Geld zum Spielen verwendet haben. Dadurch sind die Online Casinos gezwungen, den Verifizierungsprozess frĂŒher und kritischer zu prĂŒfen. Als Nebeneffekt werden zusĂ€tzlich immer weitere Dokumente seitens der Casinos angefordert, um jedweden Missbrauch von Geld, auszuschließen. HĂ€ufig reicht die „persönliche Identifizierung“ und die „Adressverifizierung“ aus. Allerdings können auch sogenannte „Zahlungsnachweise“ gefordert werden. Insbesondere dann, wenn ungewöhnlich hohe Summen in einem relativ kurzen Zeitraum eingezahlt wurden. Der zu erbringende Zahlungsnachweis ist dabei abhĂ€ngig von der jeweils verwendeten Einzahlungsmethode.

Zahlungsnachweis

  • E-Wallet (Skrill, Neteller etc.):
    • Screenshot der Profilseite des E-Wallet-Kontos
    • Kontodetails mĂŒssen klar sichtbar sein
  • BankĂŒberweisung
    • Screenshot bzw. Kopie des Bankauszugs
    • Name des Kontoinhabers
    • Bankkontonummer
    • Transaktion auf das Casinokonto
  • Kreditkarte:
    • Kopie der Vorder- und RĂŒckseite
    • Die ersten 6 und letzten 4 sichtbaren Zeichen (die mittleren Stellen mĂŒssen auf beiden Seiten abgedeckt sein)
    • CVC-Code abgedeckt
    • Sichtbare Unterschrift

Hinweis: Alle erforderlichen Informationen mĂŒssen klar erkennbar sein. Das bedeutet, dass alle 4 Ecken des jeweiligen Dokumentes sichtbar sein mĂŒssen!

Unter UmstĂ€nden werden sogar noch weitere Dokumente von den Online Casinos verlangt, welche die „Herkunft der Gelder“ beziehungsweise den „Ursprung des eigenen Vermögens“ nachweisen und nachvollziehbar machen. HierfĂŒr werden gemeinhin die Begriffe „Source of Funds (SoF)“ und „Source of Wealth (SoW)“, verwendet.

Leider werden diese Begrifflichkeiten nur sehr schwammig, teilweise sogar gar nicht erklĂ€rt. Demnach ist es fĂŒr den Spieler mitunter nicht nachvollziehbar, was nun konkret von ihm verlangt wird. Dennoch ist der Spieler in dieser Position in der Nachweispflicht und muss die erforderlichen Dokumente einreichen. Handelt es sich allerdings um ein seriöses Online Casino, sollte der Kundensupport dem Spieler genau erklĂ€ren können, was genau eingereicht werden muss, um die Verifizierung abzuschließen.

Was bedeutet „SoF“ und „SoW“und welche Dokumente werden benötigt?

SoW (Source of Wealth) – Ursprung Deines Vermögens: Wie hast Du Dein Vermögen generiert? Hier reicht in der Regel eine ErklĂ€rung darĂŒber aus, dass Du beispielsweise in einem AngestelltenverhĂ€ltnis arbeitest und ein regelmĂ€ĂŸiges, monatliches Gehalt beziehst.

SoF (Source of Funds) – Herkunft des Geldes: Wo kommt das Geld her, welches Du eingezahlt hast? Ein Nachweis in Form einer Entgeltabrechnung der letzten 3 Monate sowie die dazugehörigen KontoauszĂŒge sollten hier ausreichend sein. Die KontoauszĂŒge sollten selbstverstĂ€ndlich die eingegangen und verbuchten GehaltsbezĂŒge aufweisen.

Jedoch verhÀlt es sich so, dass nicht jeder Spieler in einem AngestelltenverhÀltnis arbeitet. SelbststÀndige aller Art, Hausfrauen/-mÀnner oder Rentner benötigen andere Nachweise.

Bei Erb- und SchenkungsfĂ€llen mĂŒssen entsprechend offizielle, behördliche Dokumente eingereicht werden, die den individuellen Sachverhalt verdeutlichen und belegen.

Die Einzahlungen sind höher als der Verdienst, was tun?

Das Online Casino lĂ€sst erste Zweifel aufkommen, sobald ĂŒber einen Monat hinweg mehr Geld in ein Online Casino eingezahlt wurde, als auf der Gehaltsabrechnung steht. In diesen FĂ€llen stellen sich die Online Casinos natĂŒrlich folgende Fragen: Wie ist dies möglich? Woher stammt das Geld?

NatĂŒrlich ist auch möglich, dass der Spieler zusĂ€tzliches Einkommen, beispielsweise in Form von eventuellen Gewinnen aus anderen Online Casinos, generiert hat. Als Belege reichen oftmals eine BestĂ€tigung bzw. ein Auszug von dem Casino ĂŒber den Gewinn sowie ein Kontoauszug, welcher den Casinogewinn abbildet.

Sollte der obige Fall nicht zutreffen, dann können gegebenenfalls Ersparnisse auf einem Sparkonto höhere EinzahlungsbetrÀge rechtfertigen. In diesem Szenario reicht ein Nachweis/Kontoauszug des Sparbuchs.

Ferner könnten Geldgeschenke eines Verwandten ein Grund dafĂŒr sein, dass der Einzahlungsbetrag höher ist als der eigentliche Verdienst. In solchen FĂ€llen sollte ein privater Schenkungsvertrag aufgesetzt werden. In seltenen FĂ€llen kann es jedoch vorkommen, dass weitere Nachweise ĂŒber die Herkunft des Geldes der zweiten Partei (des Verwandten) gefordert werden.

GrundsĂ€tzlich gilt, bei Unklarheiten zunĂ€chst den Kundensupport (ĂŒber E-Mail oder LiveChat) zu kontaktieren. FĂŒr solche Anliegen ist der Support nĂ€mlich da! Wie oben bereits erwĂ€hnt, empfehlen wir das Spielerkonto bereits vor der ersten Einzahlung bzw. vor Spielbeginn zu verifizieren, damit es bei der ersten Auszahlungsanforderung zu keinen Schwierigkeiten oder Verzögerungen kommt.

Wie funktioniert ein Zufallsgenerator?

Wie bereits im Reiter „FAQ“ erwĂ€hnt, funktionieren die von Online Casinos angebotenen Slots mit Hilfe eines sogenannten „Zufallszahlengenerator“ (RNG = Random Number Generator). Hierdurch wird sichergestellt, dass jede Spielsitzung einzigartig ist und Deine bisherigen Erfolge bzw. Misserfolge keinen Einfluss auf Deine zukĂŒnftigen Umdrehungen haben. Dies ist möglich, da sich im Zufallsgenerator kein eingebauter Speicher befindet.

Im Zufallsgenerator selbst werden Zahlen mittels sehr komplexer Algorithmen und mathematischer Berechnungen erzeugt. Hierbei generiert der Computer eine Zufallszahl in wenigen Millisekunden, nachdem das Spiel gestartet wurde und erzeugt bei jeder Umdrehung eine einzigartige Zahl. Es ist nichts vorprogrammiert oder entworfen, um diese einzigartige Zahl zu erzeugen. Dasselbe Prinzip findet auch in herkömmlichen Spielautomaten Anwendung. Der garantierte Zufall (RNGs) muss in zertifizierten Online Casinos sichergestellt werden. Aus diesem Grund lassen sich renommierte bzw. seriöse Online Casinos auf QualitĂ€t prĂŒfen und verifizieren. HierfĂŒr gibt es unabhĂ€ngige QualitĂ€ts- und PrĂŒfinstitute, wie beispielsweise die Gaming Laboratories International (GLI). Die GLI sowie die Tochterfirma „Technical Systems Testing“ (kurz: TST) gewĂ€hrleisten, dass die Spiele nicht zugunsten „der Bank“ manipuliert werden können. Eine solche Zertifizierung ist ein weiteres GĂŒtesiegel fĂŒr die SeriositĂ€t der GlĂŒcksspielplattform. Gegenstand der ÜberprĂŒfungen sind unter anderem:

  • Kontinuierliche ÜberprĂŒfung der Zufallszahlengeneratoren (RNG)
  • ÜberprĂŒfungen von Spielen und deren Mathematik
  • Verifikation der Spielauszahlungen und BerichtsfĂŒhrung
  • Bewertungen von Bankhaltern, Sportwetten oder Wettannahmen
  • Poker-SystemprĂŒfungen
  • Penetrationstests und vollstĂ€ndige Sicherheitsaudits
 

Nach bestandener ÜberprĂŒfung erhalten die Online Casinos ein Zertifikat, welches besagt, dass die angebotenen Dienstleistungen, in Form von Slots, Tischspielen etc., „fair“ bzw. „zufĂ€llig“ sind. Dies wiederum bedeutet, dass die Spiele von außen nicht beeinflussbar und somit nicht manipuliert werden können. DarĂŒber hinaus gewĂ€hrleistet ein solches Zertifikat, dass die Zufallszahlengeneratoren so programmiert sind, dass die MindestausschĂŒttungsquoten eingehalten werden, die von den GlĂŒcksspielbestimmungen (MGA) vorgeschrieben sind. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass jeder Online Slot mindestens 92% auf den durchschnittlichen Einsatz zurĂŒckgibt.

Sobald der Dreh ausgelöst wird, beginnt das System hunderte von Zahlen im Millisekunden Bereich zu erzeugen. Auf einer dieser erzeugten Zahlen bleibt die Maschine letztendlich stehen. Dabei hĂ€ngt der erzeugte Zahlensatz vollstĂ€ndig von der Art des Spiels ab. Bei einem Drei-Walzen-Automaten erzeugt der Zufallszahlengenerator beispielsweise fĂŒr jede Walze einen völlig anderen Zahlensatz, der unabhĂ€ngig von den anderen Walzen ist. Ein Gewinn wird dann erzielt, sobald die Walzen eine dem Gewinnplan entsprechend richtige Kombination von Symbolen darstellen. Bei dieser Vorgehensweise basiert alles ausschließlich auf dem Zufallsprinzip.

Allerdings darf das Zufallsprinzip nicht alleine bzw. losgelöst von der Wahrscheinlichkeit betrachtet werden. Denn bei einem reinen Zufallsspiel wĂŒrde faktisch jede mögliche Kombination aus Symbolen, Anordnungen auf den Walzen und Gewinnlinien mit der gleichen Wahrscheinlichkeit auftauchen können. Nach dieser Systematik wĂ€re allerdings keine vorgeschriebene Auszahlungsquote (RTP) möglich, da potenziell die Möglichkeit bestĂŒnde, innerhalb kurzer Augenblicke jegliches vorhandene Geld im Automaten und darĂŒber hinaus, auszuschĂŒtten.

Moderne Provider bedienen sich an einem deutlich intelligenteren System, welches in die Slots integriert wird. Neben der Gewinnhöhe und -hĂ€ufigkeit ist auch die maximale AusschĂŒttungsquote bereits im Vorfeld, mithilfe der Wahrscheinlichkeit, festgelegt. Die Gewinnkombinationen werden zwar per Zufall ermittelt, können jedoch nur in einer gewissen Wahrscheinlichkeit eintreten. Dadurch ist dem Spieler ebenso möglich, direkt zu Beginn einen großen Gewinn zu erzielen oder aber erst nach einigen hundert oder gar tausend Umdrehungen.

Reine Wetten auf Wahrscheinlichkeiten wĂ€ren ebenfalls untersagt, da sich diese mit mathematischen Mitteln in vielen FĂ€llen ausrechnen lassen wĂŒrden. Folglich ist nur die Kombination aus Zufallsprinzip, mit Hilfe des Zufallszahlengenerators und dem Eintreten von Wahrscheinlichkeiten zulĂ€ssig.

Welche Arten von Slots gibt es?

GrundsĂ€tzlich folgen alle angebotenen Slots in einem lizenzierten Online Casino gleichen Rahmenbedingungen und basieren auf einem Zufallsgenerator mit entsprechenden Wahrscheinlichkeitstabellen. Viele Slots bieten hierbei unterschiedliche Spiel-Optionen an. Nachfolgend findest Du einen Überblick ĂŒber die verschiedenen Arten von Slots, welche am hĂ€ufigsten vorkommen. Dabei mĂŒssen die einzelnen Arten nicht zwangslĂ€ufig die anderen Varianten ausschließen:

  • Slots mit drei Walzen: Eine der einfacheren und ĂŒbersichtlicheren Slot-Varianten sind Spiele mit drei Walzen. Sie eignen sich hervorragend fĂŒr AnfĂ€nger. Wie der Name bereits vermuten lĂ€sst, gibt es drei Walzen mit unterschiedlichen Symbolen und einer unterschiedlichen Anzahl an Gewinnlinien.
  • Slots mit mehreren Walzen: Hier hast Du mehrere Walzen mit unterschiedlichen Symbolen und Gewinnlinien. Diese sind oftmals aufwendig gestaltet und mit ansprechenden Grafiken und Animationen versehen. Das allgemeine Spielerlebnis soll dadurch verbessert werden. FĂŒnf-Walzen-Slots zĂ€hlen zu den beliebtesten Spielen ĂŒberhaupt und sind in fast allen Online Casinos verfĂŒgbar.
  • Bonus Slots: Ein Bonus-Feature wird zufĂ€llig wĂ€hrend der Spielrunden ausgelöst. Die Gewinnchancen erhöhen sich dadurch erheblich. Bonus Slots sind insbesondere bei erfahrenen Casino Spielern beliebt.
  • Freispiel Slots: Ebenfalls ĂŒberaus populĂ€r sind die Freispiel-Slots, da sich die Gewinnchancen in Freispielrunden wesentlich verbessert.
  • Next Level Bonus Slots: Je öfter die jeweiligen Freispiel- oder Bonusrunden erreicht werden, desto höherwertiger und attraktiver werden diese. ZusĂ€tzlich werden weitere Level freigeschaltet. Durch diese stufenweise aufbauenden und zu erreichenden Stufen wirkt das gesamte Spielerlebnis spannender und unterhaltsamer.
  • Multi-Level Bonus Slots: Diese Art von Slots sind unabhĂ€ngig von den jeweiligen Bonus-Features und in verschiedene Spielstufen aufgeteilt. Je höher das erreichte Level ist, desto höher sind die Gewinnchancen.
  • Progressiver Jackpot: Eine der beliebtesten Variante von Online Slots ist der progressive Jackpot, da dieser die Möglichkeit auf sehr große Gewinne bietet. Die Höhe der Jackpots variiert dabei zwischen mehreren hundert Euro bis hin zu Millionengewinnen. Dadurch das Jackpot Spiele in vielen verschiedenen Online Casinos angeboten werden, entstehen schnell sehr hohe Jackpotsummen. Die Gewinne aus einem Jackpot werden von dem Provider und nicht vom Online Casinoanbieter bezahlt!

Online Casino Glossar

Die nachfolgend aufgefĂŒhrten Begriffe und dazugehörigen ErklĂ€rungen sind typische und hĂ€ufig verwendete englische Wörter im Zusammenhang mit Online Casinos. PrimĂ€r konzentriert sich der Inhalt des Glossars auf gebrĂ€uchliche Wörter und Phrasen von Spielautomaten / Slots, dennoch sind auch kontextbezogene Begriffe zu Poker, Blackjack und Roulette aufgelistet. Wir hoffen, dass wir Dir auf diese Weise einen kleinen Überblick ĂŒber die wichtigsten Begriffe geben und somit den Einstieg in die Welt der Online Casinos erleichtern können.

BegriffErklÀrung / Definition
Autoplay-(Funktion)Automatisches Spielen, bei dem sich die Walzen automatisch X-Mal drehen, sodass nicht bei jeder neuen Runde auf den Spin-Button geklickt werden muss.
BalanceGuthaben
BankrollGeldbetrag, mit dem ein Spieler spielen muss.
Bank TransferBankĂŒberweisung
Bankerin anderes Wort fĂŒr den Dealer oder das Haus.
Bet / Bet sizeEinsatz, Einsatzhöhe
Bet per LineEinsatz pro Linie
BonusDer Casinobonus ist ein zusĂ€tzlich zur VerfĂŒgung gestelltes, individuelles, prozentuales und kostenloses Bonusguthaben auf eine Einzahlung. Das Bonusguthaben unterliegt hierbei bestimmten Umsatzbedingungen.
Bonus FeatureBonus Funktion, die zufÀllig oder basierend auf einer bestimmten Kombination von Symbolen ausgelöst werden können.
Bonus MoneyBonusgeld
Bonus TermsBonus-Regeln
ButtonTaste
CashableAuszahlbar
CashierKassierer
Casino-VorteilAuch bekannt als Hausvorteil. Es stellt den mathematischen Vorteil des Casinos gegenĂŒber den Spielern dar.
Casino-PrĂ€mienBelohnungen fĂŒr den Spieler seitens des Online Casinos, meist in Form von Geld, Freispielen oder Bonusaktionen.
ChipsTokens, die in Casinos verwendet werden, um Bargeld darzustellen. Dabei exisitieren Chips in verschiedenen StĂŒckelungen.
Chip-TablettDas Chip-Tablett wird vom Dealer oder Croupier verwendet , um Hauschips zu halten.
CoinsMĂŒnzen
Continue PlayWeiterspielen, fortsetzen. Dieser Begriff wird in der Regel bei Turnieren verwendet
CroupierFranzösisches Wort fĂŒr einen Casino Dealer. Auch in vielen anderen Sprachen ist dieser Begriff ĂŒblich.
DealerMitarbeiter des Casinos, der fĂŒr das Austeilen der Karten verantwortlich ist.
Deposit / PurchaseEinzahlen / Kaufen
E-WalletElektronische Geldbörse, Zahlungsanbieter mit virtuellen Konten (z.B. Neteller, Skrill etc.)
ExcludedAusgeschlossen
First depositErsteinzahlung
Free SpinsGratis Drehungen, Freispiele. WÀhrend der Freispiele wird kein Einsatz gezahlt. Freispiele können durch eine bestimmte Kombination oder durch eine Bonusfunktion vergeben werden.
HausvorteilAuch bekannt als Casino-Vorteil. Es stellt den mathematischen Vorteil des Casinos gegenĂŒber den Spielern dar.
High RollerEin Spieler, der im Casino mit hohen EinsÀtzen spielt.
HitGemeinhin und umgangssprachlich ein Ausdruck fĂŒr einen gewinnbringenden „Treffer“.
LobbyIn der Lobby des Online Casinos findest Du alle verfĂŒgbaren Spiele.
LoyalitĂ€tsprogrammEin von Online Casinos angebotenes Treueprogramm, um Spielern fĂŒr ihre WettaktivitĂ€ten zu belohnen.
Max BetMaximaleinsatz / Maximale Wette
Maximum dashoutMaximale Auszahlung
MindesteinsatzDer niedrigste Einsatz, der bei einem Casinospiel mindestens platziert werden muss.
Minimum depositMinimale Einzahlung die getÀtigt werden muss
MultiplierMultiplikator
No DepositKeine Einzahlung
No Deposit BonusKostenloser Bonus, fĂŒr den keine Einzahlung erforderlich ist
Non Sticky BonusEine Bonusart, die von einigen Online Casinos angeboten wird und das GegenstĂŒck zum „Sticky Bonus“ darstellt. Bei der Verwendung eines Non-Sticky Bonus wird dem Spieler die Möglichkeit gegeben, zunĂ€chst mit seinem Echtgeldanteil zu spielen. WĂ€hrend des Echtgeldanteils ist der Spieler in der Regel noch an keine Umsatzbedingungen gebunden. Das Bonusguthaben bleibt wĂ€hrend dieser Phase unberĂŒhrt.
Payout TableAuszahlungstabelle
Progressiver JackpotEin Jackpot, der mit der Zeit wÀchst, je mehr Leute diesen Slot spielen.
ProviderAnbieter
Random Number Generator (RNG)Der Zufallszahlengenerator (Random Number Generator) stellt eine Software dar, die von Online Casinos verwendet wird, um ein zufÀlliges Ergebnis in Casinospielen zu generieren.
Real MoneyEchtgeld
RebuyNachkauf. Dieser Begriff wird in der Regel bei Turnieren verwendet
Redeem CouponCoupon einlösen / eingeben
RequiredErforderlich
Return To PlayerAuszahlungsquote / AusschĂŒttungsquote
RestrictionBeschrÀnkung / Restriktion
RulesRegeln
ScatterSymbol / Scatter-Sybol. HĂ€ufig fĂŒhren drei (oder mehr) Scatter-Symbole zu Freispielen bzw. Bonus-Features.
Sign-up / JoinRegistrieren / Anmelden
SlotSpielautomat
SpinDrehen / Umdrehung
Spin ButtonTaste, welche die nÀchste Umdrehung auslöst
Stacked WildsGestapelte Wildsymbole. Mehrere Wildsymbole, die auf einer einzelnen Rolle ĂŒbereinanderliegen.
StatementAussage
Sticky WildsKlebende bzw. bleibende Wildsymbole. Sticky Wildsymbole bleiben wÀhrend der gesamten Freispiel- bzw. des Bonus-Feature Zeit an ihrer Stelle.
Support / Live supportUnterstĂŒtzung, Kundendienst, LiveChat
TournamentTurnier
Transaction HistoryAnzeige sÀmtlicher Transaktionen, welche bereits getÀtigt wurden
Terms and ConditionsAllgemeine GeschÀftsbedingungen
VIPVery Important Person – Eine im Casino sehr wertgeschĂ€tzte und wichtige Person (Spieler). In vielen FĂ€llen genießen VIPs besondere VorzĂŒge und Sonderbehandlungen.
WagerUmsatz
Wager RequirementsUmsatzbedingungen
Welcome BonusEin Bonus fĂŒr neue Kunden in Online Casinos. Auch bekannt als „Willkommensbonus“ oder „Neukundenbonus“.
Wild SymbolEin Symbol, das andere Symbole ersetzt, um eine Gewinnkombination zu erstellen. Ein Wild Symbol ersetzt hierbei in der Regel kein Scatter-Symbol.
WheelWalze
Withdrawal / Cashout / PayoutAuszahlung
Zufallszahlengenerator (RNG)Der Zufallszahlengenerator (Random Number Generator) stellt eine Software dar, die von Online Casinos verwendet wird, um ein zufÀlliges Ergebnis in Casinospielen zu generieren.
Stand: 09.06.2020

Quellenangabe
[1] [2] [3] [4] [5]

Jetzt 10€ Gratis + 200% Bonus sichernJetzt 10€ Gratis + 200% Bonus sichern